Das Projekt "Steine des Ansto├čes" nimmt Gestalt an